Kräuterheilkunde

Die Phytotherapie oder Pflanzenheilkunde ist eine Heilmethode der Naturmedizin, bei der pflanzliche Arzneimittel (Phytopharmaka) eingesetzt werden.

Die Phytotherapie gehört zu den ältesten aller Heilkunden und zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass sie gut verträglich und nebenwirkungsarm ist.

Sie wird von Naturvölkern und Tieren angewandt. Beispielsweise kauen Hunde und Schimpansen bei Verdauungsstörungen auf bestimmte Pflanzen, die sie sonst nicht fressen würden.

Die Pflanzenheilkunde ist ein wichtiger Bestandteil aller traditionellen medizinischen Systeme sowohl der so genannten Schulmedizin aber auch beispielsweise der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Bei uns entwickelte sich die Phytotherapie im Laufe der letzten Jahre zu einer
wissenschaftlich fundierten Medizineinrichtung, die von Ärzten ebenso wie von Naturheilpraktikern eingesetzt wird.